Altersvorsorge – früh beginnen

Sie sind ein junger Mensch und dein Leben im Alter liegt noch in weiter Ferne? Dennoch solltest du deine Altersvorsorge früh angehen, denn je früher du dir darum Gedanken machst, umso besser wird es dir im Rentenalter gehen. Lass dich daher auf eine kleine Zeitreise in deine Zukunft einladen.

Leider kann niemand vorhersagen, wie stabil das aktuelle gesetzliche Rentenkonstrukt für heute noch junge Menschen später einmal sein wird. Kaum jemand weiß, wie sich das Leben in den nächsten 40 Jahren entwickeln wird. Auch ist nicht absehbar, welche Berufe zukünftig gefragt sein werden oder wie sich die Digitalisierung auf die Entwicklung der persönlichen Arbeitsumstände auswirken wird. Nimm dir daher etwas Zeit, um deine individuelle Altersvorsorge ganz bewusst zu planen. Je früher du damit beginnst, umso mehr wirst du später davon profitieren. Mit ein paar Tipps möchten wir dich dazu motivieren, die Finanzierung deiner Rente nicht aus den Augen zu verlieren.

Die staatliche Rentenversicherung ist nach wie vor ein wichtiges Fundament für deine Altersabsicherung. Sicher ist jedoch auch, dass sie – als nur ein Standbein allein – künftig nicht mehr ausreichen wird. Fakt ist: Die Rentenbeiträge werden zukünftig steigen, weil immer weniger BeitragszahlerInnen in die Rentenversicherung einzahlen – ein Grund dafür ist der demografische Wandel. Im Gegenzug wird die gesetzliche Mindestaltersrente heute noch junger Menschen wahrscheinlich sinken, obwohl sie länger arbeiten müssen als die Generation vor ihnen.

Arbeitsverhältnisse bestehen heute oft nicht mehr über Jahrzehnte. Viele Jobwechsel, kurzzeitige Überbrückungszeiten mit ALG oder ähnlicher Unterstützung schmälern die Rentenversicherungsbeiträge – und somit deinen Rentenanspruch. Die hohe Flexibilität, die in unserer modernen Arbeitswelt gefordert ist, schlägt sich daher unweigerlich auch auf deine künftige Rente nieder. Es ist daher empfehlenswert, deine Rente mit verschiedenen Vorsorgepaketen aufzustocken und die Einkommenslücke zu schließen.

Beginne also schon als junger Mensch, deine Altersvorsorge selbst in die Hand zu nehmen. Nutze das Privileg deiner Jugend, da du von kleinen Beiträgen profitierst. Je früher du damit startest, umso mehr Geld wirst du im Alter zur Verfügung haben. Investitionen in Riester, Rürup oder andere private Altersvorsorge-Modelle kannst du oft sogar in deiner Steuererklärung als Sonderausgaben absetzen.

Bedenke, dass schon kleine Beiträge auf lange Sicht hin zu einem großen Gesamtwerk wachsen. Gerne beraten wir dich bei dieser so wichtigen Planung. Schiebe dieses Thema nicht länger vor dir her, denn es geht um dein Leben im Alter. Zur Auswahl der besten Altersvorsorge für deine individuellen Bedürfnisse sprichst du daher am besten mit einem professionellen und unabhängigen Versicherungsexperten, der die am Markt verfügbaren Leistungspakete genau kennt – bei wefox erhältst du eine umfassende Beratung, die dir einen Überblick über die bestmöglichen Tarife für deine individuellen Lebenssituation bietet.

Jetzt individuell beraten lassen!

Mehr erfahren