Private Krankenversicherung – die Unterschiede zum gesetzlichen Versicherungsschutz 2018-12-03T15:20:51+00:00
Home Private Krankenversicherung Private Krankenversicherung – die Unterschiede zum gesetzlichen Versicherungsschutz

Private Krankenversicherung – die Unterschiede zum gesetzlichen Versicherungsschutz

Leistungen in der Berufsunfähigkeitsversicherung
Lesezeit: 9 min

Wer in der Lage ist, sich zwischen der privaten Krankenversicherung und der gesetzlichen Krankenversicherung entscheiden zu können, muss eigentlich nicht lange überlegen. Trotzdem sind manche Menschen verunsichert. Doch wo liegen überhaupt die Unterschiede zwischen beiden Versicherungsarten?

Der größte Teil der arbeitenden Bevölkerung in Deutschland ist durch die gesetzliche Krankenversicherung abgesichert. Doch steigende Gesundheitskosten führen zu immer mehr Einsparungen und höheren Beiträgen. Das bedeutet für die Versicherten, dass immer weniger Leistungen von der Krankenkasse übernommen werden und vereinzelt Zuzahlungen geleistet werden müssen. Es ist abzusehen, dass sich dieser Trend auch in Zukunft fortsetzt. Besonders deshalb, weil die geburtenstarken Jahrgänge langsam in das Rentenalter kommen und somit statistisch die Zahl der Erkrankungen und Behandlungen deutlich ansteigen.

Wenn Sie sich für eine private Krankenversicherung entscheiden, genießen Sie viele Vorteile: Neue und oftmals teure Behandlungsmethoden werden von den gesetzlichen Krankenkassen vielfach erst nach langer Zeit unterstützt. Private Krankenversicherungen sind in der Regel deutlich schneller und bieten ihren Versicherten ein Plus an Leistung. Zudem können private Krankenversicherungen exakt an die eigenen Wünsche und Bedürfnisse angepasst werden und sind langfristig garantiert.

Sie haben eventuell selber bereits den Eindruck gehabt, dass die Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherungen im Laufe der Jahre nachgelassen haben. Als Versicherter in der gesetzlichen Krankenversicherung kann man sich kaum gegen diese Änderungen wehren. Anders sieht es bei der privaten Krankenversicherung aus. Hier erhalten Sie auf Basis Ihres abgeschlossenen Vertrages eine Leistungsgarantie für die vereinbarten Leistungen. Sie werden also nicht erleben, dass inkludierte Leistungen von jetzt auf gleich gestrichen werden. Die private Krankenversicherung bietet Ihnen somit auch auf lange Sicht ein erhebliches Maß an Planbarkeit und Sicherheit.

Wer sich bereits frühzeitig für eine der privaten Krankenversicherungen entscheidet und entsprechend dort die Rückstellungen aufbaut, kann sich auch im Alter bei moderaten Beiträgen auf die umfassenden Leistungen der privaten Krankenversicherung verlassen. Es gilt einfach zu kalkulieren und passend zur eigenen beruflichen und privaten Situation die passende Krankenversicherung zu wählen.

Zur Auswahl der besten privaten Krankenversicherung für Ihre individuellen Bedürfnisse sprechen Sie daher am besten mit einem professionellen und unabhängigen Versicherungsexperten, der die am Markt verfügbaren Leistungspakete genau kennt – bei wefox erhalten Sie eine umfassende Beratung, die Ihnen einen Überblick über die bestmöglichen Tarife für Ihre individuellen Bedürfnisse bietet.

Jetzt individuell beraten lassen!

Mehr erfahren

War dieser Artikel Hilfreich? NienJa