Zahnzusatzversicherung: Weiße Zähne 2018-11-27T15:03:50+00:00
Home Zahnzusatzversicherung Zahnzusatzversicherung: Weiße Zähne

Zahnzusatzversicherung:
Weiße Zähne

zahnzusatzversicherung studenten
Lesezeit: 9 min

Ein herzliches Lachen ist gesund, hebt Ihre Stimmung und verbessert Ihre Kommunikation. Dass ein strahlendes Lächeln Türen und Herzen öffnet, ist hinreichend erwiesen. Zudem wirkt es sich positiv auf unsere eigene Gesundheit aus. Wir atmen tiefer als sonst und versorgen unseren Körper mit mehr Sauerstoff. Das entspannt unsere Muskeln und regt das Herz-Kreislauf-System an.

Am liebsten Lächeln und Lachen wie, wenn unsere Zähne gepflegt sind. Wer mit Zahnverfärbungen kämpft, kann auf Hausmittel, aufhellende Zahncremes oder die professionelle Hilfe beim Zahnarzt zurückgreifen.

Zitronensaft oder Backpulver können tatsächlich einen aufhellenden Effekt erzielen. Allerdings besteht das Risiko, dass die z. B. in Zitronensaft enthaltene Säure die Zähne nicht nur bleicht, sondern auch angreift. Ähnliches gilt für Hausmittel wie Salz, welches abrasiv wirkt, also den Zahnschmelz angreift. Ein ähnlicher Effekt kann auch bei aufhellenden Zahncremes auftreten, deren aufhellender Effekt leider oft zu wünschen übrig lässt.

Letztlich lässt sich sagen, dass bekannte Hausmittel zwar einen gewissen Effekt haben, aber in vielen Fällen nicht ohne Nebenwirkungen bleiben. Mittel wie aufhellende Zahncremes sind ebenfalls riskobehaftet, so dass deren Anwendung häufig in keinem positiven Verhältnis zum Nutzen steht. Daher stellt sich berechtigterweise die Frage, welche Möglichkeiten Ihnen bleiben. Denn ein gepflegtes Erscheinungsbild sollte natürlich nicht zu Lasten Ihrer Gesundheit gehen.

Geeignete Methoden sind die professionelle Zahnreinigung sowie das Bleaching beim Zahnarzt. Bei der richtigen Durchführung sind diese Anwendungen nicht nur sicher, sondern liefern auch den gewünschten Effekt. Eine gründliche Reinigung bzw. nachhaltige Aufhellung Ihrer Zähne kann so zuverlässig erreicht werden.

Da sich um ästhetische Zahnbehandlungen handelt, werden die Kosten allerdings nicht von den gesetzlichen Krankenversicherungen übernommen. Einige Zahnzusatzversicherungen übernehmen aber sogar die Kosten für regelmäßige professionelle Zahnreinigung.

Zur Auswahl der besten Zahnzusatzversicherung für Ihre individuellen Bedürfnisse sprechen Sie am besten mit einem professionellen und unabhängigen Versicherungsexperten, der die am Markt verfügbaren Leistungspakete genau kennt – bei wefox erhalten Sie eine umfassende Beratung, die Ihnen einen Überblick über die bestmöglichen Tarife für Ihre individuellen Bedürfnisse bietet.

Jetzt individuell beraten lassen!

Mehr erfahren

War dieser Artikel Hilfreich? NienJa